Rodauner Bier News März 2021

 In Allgemein

Ja, was soll ich sagen…

Habe ich das Wort „ZACH“ schon einmal erwähnt?

„Aus m Fassl über s Gassl!“
Der Strizzi, der in die Monate gekommen ist…

Ich verkoste ja immer wieder die sogenannten „Rücksteller“. Das sind Falschen, die ich lange über das Mindesthaltbarkeitsdatum (die Betonung liegt auf MINDEST 😉 aufhebe, um sie ab und an einer kritischen Verkostung zu unterziehen. Neulich wieder Strizzi bis ins Jahr 2019 quasi zurückverfolgt – das ist hochinteressant und freut mich immer wieder, dass es auch nach weit über einem Jahr (wenn es denn auch gut kühl und dunkel gelagert war) zwar nicht mehr jung fruchtig frisch daherkommt, aber meist noch immer gut schmeckt .

Das war ja jetzt nur die Vorgeschichte zum eigentlichen Hauptthema heute – es ist so weit – der Strizzi muss weg!
Meine Strizzi Fässer aus der Produktion Frühjahr 2020 sind daheim sitzengeblieben (Ihr alle wisst warum – kein Wiener Bierfest, kein Frühlingsfest im Lainzer Tiergarten , kein Craftbierfest, keine Feste in den Pfarren und Vereinen oder zu Geburtstagen – und dann noch die armen Gastronomen…) – ja, ich wiederhole mich ungern: „ZACH“.
Und jetzt habe ich da auch ein Fass angeschlagen und verkostet und ich möchte dem Strizzi noch ein würdiges und genussvolles Ende ermöglichen.

„Aus m Fassl über s Gassl!“ Wie geht das?
Ganz einfach: schnappt Euch von zu Hause einen Krug / eine Karaffe / einen Pitcher, kommt zu den  AbHof Verkaufstagen im März, wir füllen ihn mit dem Strizzi aus dem Fass (so lange der Vorrat reicht) und bitten Euch im Gegenzug um eine kleine Spende für lokale Rodauner Initiativen. Ich gebe zu, Rodauner, Kalksburger, Liesinger und Maurer Zeitgenossen haben hier den Heimvorteil – ja regional halt 😉
Das können wir natürlich Corona-gerecht mit gebührendem Abstand und Maske gut abwickeln.
AbHof Verkaufstage im März sind Freitag 5.3. 18:00-20:00  / Samstag 6.5. 09:00-13:00 / Samstag 13.3. 90:00-13:00.

Ein bissal Geschichte dazu? In früheren Zeiten war es üblich, sich aus der regionalen Brauerei mit den eignen Gefäßen für s Wochenende das Bier zu holen – salopp „Kübelbier“ genannt – aber ich denke ich erzähle Euch da nichts, was nicht eh schon wisst.

Märkte
Der Liesinger Markt ist ja ein ganzjähriger Wochenmarkt.
Aber wenn das Frühjahr anklopft geht es wieder langsam los auch mit monatlich abgehaltenen regionalen Marktaktivitäten – zum Beispiel am Wochenende zum Palmsonntag.

Monatsmarkt in Maria Lanzendorf am Samstag 27. März 2021 08:00-12:00 vor dem Gemeindeamt
Aktives Gemeindeleben und regionaler Austausch – der Monatsmarkt in Maria LanzendorfWir freuen uns sehr, dass wir mit unseren Bieren eingeladen wurden um auch dabei zu sein.

Lainzer Tiergarten Monatsmarkt – Frühjahr bis Herbst 2021 
Wie in den letzten Jahren wird wieder am letzten Sonntag im Monat der Monatsmarkt im Lainzer Tiergarten von 10:00-16:00 seine Pforten öffnen.
Start ist am Palmsonntag 28. März 2021.
Wir sind diese Jahr wieder gemeinsam mit unseren Freunden des Laxenburger Brauhandwerks dabei.

Ein bissal entZACHEN geht ja doch – hoffentlich!

Herzliche Grüße,
Kurt Tojner

Termine Liesinger Markt und AbHof Verkauf im März
Liesinger Markt Freitag 8:00-17:00: 5. März / ab 19. März wieder wöchentlich
AbHof: Freitag 5.3. 18:00-20:00, Samstag 6.März und 13. ;März 9:00-13:00:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen